ROTTENSTEINER in München und Hamburg, April 2019

 

Als Judith und Hannes Rottensteiner von ihren Eltern bzw. Schwiegereltern die Verantwortung für das Weingut Rottensteiner in Bozen übertragen bekamen, haben sich die beiden Gedanken gemacht, wie sie das traditionelle Unternehmen, das wie kaum ein anderes für die Weine dieser wunderschönen Region steht, weiter entwickeln wollen. Das Wichtigste waren und sind natürlich die Weine. Aber auch die Ausstattung ist von großer Bedeutung. So wurde eine neue Flasche geschaffen und die Etiketten wurden überarbeitet. Das Resultat fand großen Anklang.

In Deutschland präsentierten Judith und Hannes in München im Restaurant Theresa und in Hamburg im Vlet an der Alster die Kollektion im neuen Kleid. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Weißweine des Jahres 2018 (übrigens ein hervorragender Jahrgang) vorgestellt. Die geladenen Gäste konnten zu einem begleitenden Menü feststellen, wie gut sich die Weine Südtirols mit den servierten vier Gängen genießen lassen.